Impressum

Hilfswerk Zahnmedizin Bayern e.V.
c/o Bayerische Landeszahnärztekammer
Fallstr.34
81369 München
Tel.: 089 72480-154
hzbayern@blzk.de

Vertretungsberechtigt und verantwortlich für den Inhalt
Dr.Martin Schubert 1.Vorsitzender, Fallstr.34 81369 München
Dr.Tilman Haass 2.Vorsitzender
Dr. Wolfgang Kronseder 3.Vorsitzender

Zuständige Kammer:
Bayerische Landeszahnärztekammer München
Fallstr.34
81369 München

Zuständige Bezirksregierung:
Regierung von Oberbayern
50534 München

Der Verein ist registriert beim Registergericht München Registernummer: VR203829

Die in der Praxis des Vereins tätigen Zahnärzte sind approbiert durch die zuständigen Behörden der Bundesrepublik Deutschland.
Berufsrechtliche Regelungen sind das Zahnheilkundegesetz,
das Heilberufe-Kammergesetz,
die Berufsordnung für die Bayerischen Zahnärzte.

Berufsrechtliche Regelungen nach § 5 TMG

Haftungsausschluss
1.Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Vereins „Hilfswerk Zahnmedizin Bayern e.V.“ (künftig HZB genannt) liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Verein von den Inhalten Kenntnis hat und es dem Verein technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

2.Datenschutz: Sofern innerhalb des Internetauftritts die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

3.Haftungsausschluss: Die hier enthaltenen Informationen haben wir nach unserem derzeit besten Wissen zusammengestellt. Eine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität kann nicht übernommen werden. Daher sind die Informationen rechtlich unverbindlich. Das HZB kann daher nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die im Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen. Soweit durch Verlinkung auf andere Server weitere Informationen zugänglich gemacht werden, weist die das HZB darauf hin, dass eine Inhaltskontrolle insoweit nicht stattfindet und jegliche Haftung ausgeschlossen ist.